thepluses
thepluses

Teilen


Sebastian Bauer
Author

Sebastian Bauer

Wer hätte gedacht, dass wir nach #thepluses2 wieder unseren ganz persönlichen Col de Turini haben werden? Ein Pass, der im Vorjahr zu den absoluten Highlights gehörte aber einfach nicht vernünftig befahrbar war – dank des Wetters. Und während der Col du Tourmalet mit seinen 2.270 Metern als DER Pass der Pyrenäen gilt und für unseren Nissan GT-R und Mercedes-Benz C 450 AMG ein echter Benchmark sein sollte, kam es mal wieder alles anders: Regen, Nebel und jede Menge Fahrradfahrer. Keine Frage: so macht das alles keinen Sinn. Dabei haben wir für diesen Tag nur den Tourmalet eingeplant, um ihn möglichst aufwändig abfilmen zu können. Nachdem sich zeigt, dass keine Besserung beim Wetter in Sicht ist, fahren wir direkt zu einem Campingplatz am Fuße des Tourmalet, um auf den nächsten Tag zu warten.
Die Zeit haben wir genutzt, um uns den Talkessel von Gavarnie, auch bekannt als Cirque de Gavarnie, anzuschauen. Dieser Ort ist vor allem für seinen 423 Meter hohen Wasserfall – einem der höchsten Europas – und seinem Felsenkessel mit einem Durchmesser von 2 Kilometern und einer Höhe von über 1.500 Metern bekannt. Doch – ihr ahnt es schon – wieder einmal zeigt sich das Wetter von seiner unschönen Seite. Der Kessel ist vernebelt. Die Straßen waren für unsere beiden Sportwagen nicht minder Spektakulär. Dort oben haben wir auch eine kleine Drift-Challenge ausgerufen. Eine Challenge, die unseren Cem einen ganz schönen Schrecken eingejagt hat…

Streckenführung:
La Séoube – Argelès-Gazost (55 km)

Mehr Details zu Tag 4 von the pluses 3, zum Nissan GT-R und zum Mercedes C450 AMG, bekommt ihr in folgenden Blogartikeln:
Driver’s Groove: http://driversgroove.com/der-wanderer-ueber-dem-nebelmeer-thepluses3-tag-4/
passion:driving: https://passiondriving.de/2015/07/25/thepluses3-tag-3-das-fahrspass-versprechen-roadtrip-in-die-pyrenaeen/

Alles rund um Roadtrips für euch – von thepluses!

Wir bieten euch regelmäßig Video-Content rund um das Thema Roadtrip. So könnt ihr bei uns alles finden, was ihr benötigt, um selbst einen Roadtrip zu machen. Inspiration, Hinweise, Planungshilfe und Fahrzeugtests. Im Detail:

  • Mindestens einmal im Jahr ein großer Roadtrip mit Live-Berichterstattung und täglichen Youtube-Videos
  • Jeden letzten Freitag im Monat ein Fahrzeugreview mit Fokus auf Roadtrip-Tauglichkeit
  • Regelmäßige VLOGs von uns in denen wir Fragen zu Roadtrips beantworten
  • Interviews mit anderen Roadtrippern

Wer wir sind.

Hinter thepluses stecken zwei Blogger und ein Filmemacher:

passiondriving-sqr Driversgroove-sqr Cinephiles

 

Abonniert uns jetzt!

Wenn ihr das alles nicht verpassen wollt, abonniert uns am Besten direkt über den Youtube-Button:

Episode 4: Gefährlicher Drift

Wer hätte gedacht, dass wir nach #thepluses2 wieder unseren ganz persönlichen Col de Turini haben werden? Ein Pass, der im Vorjahr zu den absoluten Highlights gehörte aber einfach nicht vernünftig befahrbar war – dank des Wetters. Und während der Col du Tourmalet mit seinen 2.270 Metern als DER Pass der Pyrenäen gilt und für [...]

Sebastian BauerSebastian Bauer

Endlich sind wir voll und ganz im Roadtrip-Feeling: bereits der erste Pass, das Port de la Bonaigua mit 2.072 Metern Höhe, ist ein wahres Highlight auf unserer Route und perfektes Futter für unsere beiden Sportwagen. Doch hier verlieren wir auch Zeit. Viel Zeit. Can hat schließlich auch seinen Sohn im Auto und für ihn würde es immer mehr zur Strapaze werden. Also trennen wir uns auf: während Can im Nissan GT-R bereits vorausfährt, bleibt Sebastian im Mercedes-Benz C 450 AMG noch ein wenig zurück, genießt die zahlreichen Kurven und dreht weiteres Videomaterial.
Jeder der drei weiteren Pässe dieses Tages, war ungewöhnlich spektakulär: egal ob es der Col du Portillon mit seinen 1.293 Metern war oder der Col de Peyresourde auf 1.563 Metern. Beide ließen das Fahrspaßherz immer höher schlagen. Mit dem Col d’Aspin auf 1.490 Metern war dies ein perfekter Abschluss für diesen Tag. Am Campingplatz treffen wir wieder alle zusammen, die Stimmung ist gut – nur das Wetter, das will uns dann doch wieder an die Nerven gehen…

Streckenführung:
Pas de la Casa – La Séoube (134 km)

Mehr Details zu Tag 3 von the pluses 3, zum Nissan GT-R und zum Mercedes C450 AMG, bekommt ihr in folgenden Blogartikeln:
Driver’s Groove: http://driversgroove.com/famose-paesse-und-die-trennung-thepluses3-tag-3/
passion:driving: https://passiondriving.de/2015/07/25/thepluses3-tag-3-das-fahrspass-versprechen-roadtrip-in-die-pyrenaeen/

Alles rund um Roadtrips für euch – von thepluses!

Wir bieten euch regelmäßig Video-Content rund um das Thema Roadtrip. So könnt ihr bei uns alles finden, was ihr benötigt, um selbst einen Roadtrip zu machen. Inspiration, Hinweise, Planungshilfe und Fahrzeugtests. Im Detail:

  • Mindestens einmal im Jahr ein großer Roadtrip mit Live-Berichterstattung und täglichen Youtube-Videos
  • Jeden letzten Freitag im Monat ein Fahrzeugreview mit Fokus auf Roadtrip-Tauglichkeit
  • Regelmäßige VLOGs von uns in denen wir Fragen zu Roadtrips beantworten
  • Interviews mit anderen Roadtrippern

Wer wir sind.

Hinter thepluses stecken zwei Blogger und ein Filmemacher:

passiondriving-sqr Driversgroove-sqr Cinephiles

 

Abonniert uns jetzt!

Wenn ihr das alles nicht verpassen wollt, abonniert uns am Besten direkt über den Youtube-Button:

Episode 3: Milena oder Kaffeemaschine

Endlich sind wir voll und ganz im Roadtrip-Feeling: bereits der erste Pass, das Port de la Bonaigua mit 2.072 Metern Höhe, ist ein wahres Highlight auf unserer Route und perfektes Futter für unsere beiden Sportwagen. Doch hier verlieren wir auch Zeit. Viel Zeit. Can hat schließlich auch seinen Sohn im Auto und für ihn würde es immer mehr [...]

Sebastian BauerSebastian Bauer

Eigentlich dachten wir, an Tag 2 unseres Roadtrips auch gleich eines der Highlights unserer Route erleben zu dürfen. Stattdessen wurden unsere Autos, der Nissan GT-R und der Mercedes-Benz C450 AMG, kaum warm, bis wir die erste Passhöhe, das Port d’Envalira auf 2.407 Metern, erreicht haben. Die Auffahrt dauerte vom Hotel gefühlt keine 5 Minuten – Roadtrip-Stimmung kam so definitiv keine auf. Also war klar: wir brauchen Kurven! Wir machten uns auf die Suche nach Alternativrouten, um irgendwie noch ein anderes Highlight zu finden. Wir fuhren kreuz und quer, wir fuhren im Kreis und wir gaben auf…
Als wir dann letztlich, fast schön völlig demotiviert, weiter unserer Route gefolgt und den Tag gedanklich bereits abgehakt haben, begrüßt uns auf der spanischen Seite plötzlich ein Pass, den wir gar nicht auf dem Schirm hatten: der El Cantó. 1.722 Meter hoch und Fahrspaß pur! Spanien hat uns den Tag gerettet!

Streckenführung:
Pas de la Casa – La Guingueta d’Aneu (Gesamtlänge ohne Umwege: 132 km)

Mehr Details zu Tag 2 von the pluses 3, zum Nissan GT-R und zum Mercedes C450 AMG, bekommt ihr in folgenden Blogartikeln:
Driver’s Groove: http://driversgroove.com/unverhofft-kommt-oft-ueberrachungspass-thepluses3-tag-2/
passion:driving: https://passiondriving.de/2015/07/24/thepluses3-tag-2-vielleicht-doch-eine-enttaeuschung-roadtrip-in-die-pyrenaeen/

Alles rund um Roadtrips für euch – von thepluses!

Wir bieten euch regelmäßig Video-Content rund um das Thema Roadtrip. So könnt ihr bei uns alles finden, was ihr benötigt, um selbst einen Roadtrip zu machen. Inspiration, Hinweise, Planungshilfe und Fahrzeugtests. Im Detail:

  • Mindestens einmal im Jahr ein großer Roadtrip mit Live-Berichterstattung und täglichen Youtube-Videos
  • Jeden letzten Freitag im Monat ein Fahrzeugreview mit Fokus auf Roadtrip-Tauglichkeit
  • Regelmäßige VLOGs von uns in denen wir Fragen zu Roadtrips beantworten
  • Interviews mit anderen Roadtrippern

Wer wir sind.

Hinter thepluses stecken zwei Blogger und ein Filmemacher:

passiondriving-sqr Driversgroove-sqr Cinephiles

 

Abonniert uns jetzt!

Wenn ihr das alles nicht verpassen wollt, abonniert uns am Besten direkt über den Youtube-Button:

Episode 2: Plötzlich wieder glücklich!

Eigentlich dachten wir, an Tag 2 unseres Roadtrips auch gleich eines der Highlights unserer Route erleben zu dürfen. Stattdessen wurden unsere Autos, der Nissan GT-R und der Mercedes-Benz C450 AMG, kaum warm, bis wir die erste Passhöhe, das Port d’Envalira auf 2.407 Metern, erreicht haben. Die Auffahrt dauerte vom Hotel gefühlt keine 5 [...]

Sebastian BauerSebastian Bauer