thepluses
thepluses

Teilen



Großes Drama an Tag 7! Wir sitzen noch keine 15 Minuten im Auto, als der Mercedes C450 AMG plötzlich laute Geräusche von sich gibt. Die Sache ist eindeutig: das kommt vom Reifen! Wir steigen aus und stellen fest, dass sich die Lauffläche der Dunlop-Sportreifen in Luft aufgelöst hat – Weiterfahrt möglich, aber höchst riskant. In der sengenden Mittagshitze warten wir auf Rettung durch einen Mercedes-Servicepartner, der uns zum nächsten Vertragshändler bringt. Doch das ist in Spanien gar nicht so einfach: der nächste liegt in Huesca, deutlich außerhalb der Pyrenäen. Und das an einem Tag, an dem wir viele Kilometeter und mit Col du Somport und Col de la Pierre Saint-Martin gleich zwei außergewöhnliche Pässe eingeplant haben. Die Lage ist klar, wir müssen uns aufteilen. Can fährt im Nissan GT-R voraus und folgt der Route, während Sebastian mit dem Mercedes auf Reifensuche geht.
Während der GT-R zahlreiche spektakuläre Kilometer unter die Räder nimmt, deutet sich ab, dass für den Mercedes nicht „einfach so“ ein neuer Reifen aufgetrieben wird. Einen Tag werde es in jedem Fall dauern, bestenfalls, so heißt es. Sebastian und Katrin suchen sich in Huesca ein Hotel, während der Rest des Teams sich weiter dem Atlantik annähert.

Streckenführung:
Formigal – Isaba (156 km)

Mehr Details zu Tag 7 von the pluses 3, zum Nissan GT-R und zum Mercedes C450 AMG, bekommt ihr in folgenden Blogartikeln:
Driver’s Groove: http://driversgroove.com/reifenpanne-und-die-trennung-nummer-2-thepluses3-tag-7/
passion:driving: https://passiondriving.de/2015/08/02/thepluses3-tag-7-panne-roadtrip-in-die-pyrenaeen/

Alles rund um Roadtrips für euch – von thepluses!

Wir bieten euch regelmäßig Video-Content rund um das Thema Roadtrip. So könnt ihr bei uns alles finden, was ihr benötigt, um selbst einen Roadtrip zu machen. Inspiration, Hinweise, Planungshilfe und Fahrzeugtests. Im Detail:

  • Mindestens einmal im Jahr ein großer Roadtrip mit Live-Berichterstattung und täglichen Youtube-Videos
  • Jeden letzten Freitag im Monat ein Fahrzeugreview mit Fokus auf Roadtrip-Tauglichkeit
  • Regelmäßige VLOGs von uns in denen wir Fragen zu Roadtrips beantworten
  • Interviews mit anderen Roadtrippern

Wer wir sind.

Hinter thepluses stecken zwei Blogger und ein Filmemacher:

passiondriving-sqr Driversgroove-sqr Cinephiles

 

Abonniert uns jetzt!

Wenn ihr das alles nicht verpassen wollt, abonniert uns am Besten direkt über den Youtube-Button:

Episode 7: Das passiert wenn du quietschst

Großes Drama an Tag 7! Wir sitzen noch keine 15 Minuten im Auto, als der Mercedes C450 AMG plötzlich laute Geräusche von sich gibt. Die Sache ist eindeutig: das kommt vom Reifen! Wir steigen aus und stellen fest, dass sich die Lauffläche der Dunlop-Sportreifen in Luft aufgelöst hat – Weiterfahrt möglich, aber höchst riskant. In der [...]

Sebastian BauerSebastian Bauer

Dieser Tag sollte uns regelrecht flashen: was uns die Pyrenäen hier an einem einzigen Tag landschaftlich geboten haben, gibt es selten auf einem ganzen Roadtrip zu sehen. Doch der Morgen war erneut von Nebel und ein dazu sogar noch einer Panne am Mercedes C450 AMG geprägt: kreischende, quietschende Geräusche haben uns für einen kurzen Augenblick auf dem Col du Soulor auf 1.474 Metern in Angst und Schrecken versetzt. Doch wir konnten unsere Reise fortführen, trafen am Col d’Aubisque (1.709 Meter) ein britisches Ehepaar, das mit ihrem Caterham auf ähnlicher Route unterwegs war, wie wir selbst und jagten einen Einheimischen, der in seinem Ford Transit bergab richtig, richtig Tempo gemacht hat. Was für ein Start in einen großartigen Tag.

Das Highlight sollte aber zweifellos der Col du Pourtalet mit seinen 1.794m werden, der gleichzeitig das Tor in die Region Aragon darstellt. Landschaftlich ging es kaum besser, doch dann: ein dramatischer Zwischenfall. Die Drohne macht sich selbstständig, Jonas verliert den Kontakt und wir jagen mit unseren Autos der Drohne hinterher, um sich nicht aus den Augen zu verlieren, ehe sie schließlich unkontrolliert auf den Boden crashed. Doch alles gut: die Drohne überlebt den Crash und wir können weiterfahren nach Formigal, wo wir den Tag bei unfassbar gutem Essen und guter Laune ausklingen lassen.

Streckenführung:
Argelès-Gazost – Formigal (86 km)

Mehr Details zu Tag 6 von the pluses 3, zum Nissan GT-R und zum Mercedes C450 AMG, bekommt ihr in folgenden Blogartikeln:
Driver’s Groove: http://driversgroove.com/dem-himmel-so-nah-am-col-du-pourtalet-thepluses3-tag-6/
passion:driving: https://passiondriving.de/2015/07/31/thepluses3-tag-6-nebel-caterhams-verrueckte-transit-fahrer-und-natur-pur-roadtrip-in-die-pyrenaeen/

Alles rund um Roadtrips für euch – von thepluses!

Wir bieten euch regelmäßig Video-Content rund um das Thema Roadtrip. So könnt ihr bei uns alles finden, was ihr benötigt, um selbst einen Roadtrip zu machen. Inspiration, Hinweise, Planungshilfe und Fahrzeugtests. Im Detail:

  • Mindestens einmal im Jahr ein großer Roadtrip mit Live-Berichterstattung und täglichen Youtube-Videos
  • Jeden letzten Freitag im Monat ein Fahrzeugreview mit Fokus auf Roadtrip-Tauglichkeit
  • Regelmäßige VLOGs von uns in denen wir Fragen zu Roadtrips beantworten
  • Interviews mit anderen Roadtrippern

Wer wir sind.

Hinter thepluses stecken zwei Blogger und ein Filmemacher:

passiondriving-sqr Driversgroove-sqr Cinephiles

 

Abonniert uns jetzt!

Wenn ihr das alles nicht verpassen wollt, abonniert uns am Besten direkt über den Youtube-Button:

Episode 6: Dronehunters

Dieser Tag sollte uns regelrecht flashen: was uns die Pyrenäen hier an einem einzigen Tag landschaftlich geboten haben, gibt es selten auf einem ganzen Roadtrip zu sehen. Doch der Morgen war erneut von Nebel und ein dazu sogar noch einer Panne am Mercedes C450 AMG geprägt: kreischende, quietschende Geräusche haben uns für einen kurzen [...]

Sebastian BauerSebastian Bauer

Unser zweiter Versuch, die 2.270 Meter des Col du Tourmalet zu bezwingen, startet am frühen Morgen. Am Sonntagmorgen. Das war zwar ein wenig Scheitern mit Ansage, doch wer hätte gedacht, dass es SO schlimm kommt. Unzählige Fahrräder, endlose Autokolonnen, Motorräder, Camper. Kurz: das volle Programm. Sebastian hatte sich dabei so gut vorbereitet: da wir ausnahmsweise 2 Nächte am gleichen Campingplatz blieben, hat Sebastian den Mercedes-Benz C450 AMG kurzerhand komplett leergeräumt: die gesamte Kofferraumverkleidung flog raus, die Rückbank umgeklappt. Gewichtsersparung und viel mehr Sound waren die Folge. Doch an Fahrspaß ist in diesen Minuten nicht im entferntesten zu denken, Versuch Nummer 2 geht am Tourmalet im Verkehr unter.

Also fahren wir nach Lourdes, einem Pilgerort, an dem im 19. Jahrhundert mehrfach die heilige Jungfrau Maria erschienen sein soll. Der kleine Sonat interpretiert den Prozessionszug allerdings eher als Karneval und ist enttäuscht, dass keine Süßigkeiten verteilt werden.

In der Nacht starten wir dann Versuch Nummer 3: wir gegen den Col du Tourmalet. Der Nissan GT-R und der C450 AMG stürmen den Berg hinauf und endlich können wir den Tourmalet bezwingen – inmitten unzähliger tierischer Begleiter.

Streckenführung:
Argelès-Gazost – Lourdes – Col du Tourmalet

Mehr Details zu Tag 4 von the pluses 3, zum Nissan GT-R und zum Mercedes C450 AMG, bekommt ihr in folgenden Blogartikeln:
Driver’s Groove: http://driversgroove.com/der-wanderer-ueber-dem-nebelmeer-thepluses3-tag-4/
passion:driving: https://passiondriving.de/2015/07/25/thepluses3-tag-3-das-fahrspass-versprechen-roadtrip-in-die-pyrenaeen/

Alles rund um Roadtrips für euch – von thepluses!

Wir bieten euch regelmäßig Video-Content rund um das Thema Roadtrip. So könnt ihr bei uns alles finden, was ihr benötigt, um selbst einen Roadtrip zu machen. Inspiration, Hinweise, Planungshilfe und Fahrzeugtests. Im Detail:

  • Mindestens einmal im Jahr ein großer Roadtrip mit Live-Berichterstattung und täglichen Youtube-Videos
  • Jeden letzten Freitag im Monat ein Fahrzeugreview mit Fokus auf Roadtrip-Tauglichkeit
  • Regelmäßige VLOGs von uns in denen wir Fragen zu Roadtrips beantworten
  • Interviews mit anderen Roadtrippern

Wer wir sind.

Hinter thepluses stecken zwei Blogger und ein Filmemacher:

passiondriving-sqr Driversgroove-sqr Cinephiles

 

Abonniert uns jetzt!

Wenn ihr das alles nicht verpassen wollt, abonniert uns am Besten direkt über den Youtube-Button:

Episode 5: Karneval in Lourdes

Unser zweiter Versuch, die 2.270 Meter des Col du Tourmalet zu bezwingen, startet am frühen Morgen. Am Sonntagmorgen. Das war zwar ein wenig Scheitern mit Ansage, doch wer hätte gedacht, dass es SO schlimm kommt. Unzählige Fahrräder, endlose Autokolonnen, Motorräder, Camper. Kurz: das volle Programm. Sebastian hatte sich dabei so gut [...]

Sebastian BauerSebastian Bauer

Wer hätte gedacht, dass wir nach #thepluses2 wieder unseren ganz persönlichen Col de Turini haben werden? Ein Pass, der im Vorjahr zu den absoluten Highlights gehörte aber einfach nicht vernünftig befahrbar war – dank des Wetters. Und während der Col du Tourmalet mit seinen 2.270 Metern als DER Pass der Pyrenäen gilt und für unseren Nissan GT-R und Mercedes-Benz C 450 AMG ein echter Benchmark sein sollte, kam es mal wieder alles anders: Regen, Nebel und jede Menge Fahrradfahrer. Keine Frage: so macht das alles keinen Sinn. Dabei haben wir für diesen Tag nur den Tourmalet eingeplant, um ihn möglichst aufwändig abfilmen zu können. Nachdem sich zeigt, dass keine Besserung beim Wetter in Sicht ist, fahren wir direkt zu einem Campingplatz am Fuße des Tourmalet, um auf den nächsten Tag zu warten.
Die Zeit haben wir genutzt, um uns den Talkessel von Gavarnie, auch bekannt als Cirque de Gavarnie, anzuschauen. Dieser Ort ist vor allem für seinen 423 Meter hohen Wasserfall – einem der höchsten Europas – und seinem Felsenkessel mit einem Durchmesser von 2 Kilometern und einer Höhe von über 1.500 Metern bekannt. Doch – ihr ahnt es schon – wieder einmal zeigt sich das Wetter von seiner unschönen Seite. Der Kessel ist vernebelt. Die Straßen waren für unsere beiden Sportwagen nicht minder Spektakulär. Dort oben haben wir auch eine kleine Drift-Challenge ausgerufen. Eine Challenge, die unseren Cem einen ganz schönen Schrecken eingejagt hat…

Streckenführung:
La Séoube – Argelès-Gazost (55 km)

Mehr Details zu Tag 4 von the pluses 3, zum Nissan GT-R und zum Mercedes C450 AMG, bekommt ihr in folgenden Blogartikeln:
Driver’s Groove: http://driversgroove.com/der-wanderer-ueber-dem-nebelmeer-thepluses3-tag-4/
passion:driving: https://passiondriving.de/2015/07/25/thepluses3-tag-3-das-fahrspass-versprechen-roadtrip-in-die-pyrenaeen/

Alles rund um Roadtrips für euch – von thepluses!

Wir bieten euch regelmäßig Video-Content rund um das Thema Roadtrip. So könnt ihr bei uns alles finden, was ihr benötigt, um selbst einen Roadtrip zu machen. Inspiration, Hinweise, Planungshilfe und Fahrzeugtests. Im Detail:

  • Mindestens einmal im Jahr ein großer Roadtrip mit Live-Berichterstattung und täglichen Youtube-Videos
  • Jeden letzten Freitag im Monat ein Fahrzeugreview mit Fokus auf Roadtrip-Tauglichkeit
  • Regelmäßige VLOGs von uns in denen wir Fragen zu Roadtrips beantworten
  • Interviews mit anderen Roadtrippern

Wer wir sind.

Hinter thepluses stecken zwei Blogger und ein Filmemacher:

passiondriving-sqr Driversgroove-sqr Cinephiles

 

Abonniert uns jetzt!

Wenn ihr das alles nicht verpassen wollt, abonniert uns am Besten direkt über den Youtube-Button:

Episode 4: Gefährlicher Drift

Wer hätte gedacht, dass wir nach #thepluses2 wieder unseren ganz persönlichen Col de Turini haben werden? Ein Pass, der im Vorjahr zu den absoluten Highlights gehörte aber einfach nicht vernünftig befahrbar war – dank des Wetters. Und während der Col du Tourmalet mit seinen 2.270 Metern als DER Pass der Pyrenäen gilt und für [...]

Sebastian BauerSebastian Bauer

Endlich sind wir voll und ganz im Roadtrip-Feeling: bereits der erste Pass, das Port de la Bonaigua mit 2.072 Metern Höhe, ist ein wahres Highlight auf unserer Route und perfektes Futter für unsere beiden Sportwagen. Doch hier verlieren wir auch Zeit. Viel Zeit. Can hat schließlich auch seinen Sohn im Auto und für ihn würde es immer mehr zur Strapaze werden. Also trennen wir uns auf: während Can im Nissan GT-R bereits vorausfährt, bleibt Sebastian im Mercedes-Benz C 450 AMG noch ein wenig zurück, genießt die zahlreichen Kurven und dreht weiteres Videomaterial.
Jeder der drei weiteren Pässe dieses Tages, war ungewöhnlich spektakulär: egal ob es der Col du Portillon mit seinen 1.293 Metern war oder der Col de Peyresourde auf 1.563 Metern. Beide ließen das Fahrspaßherz immer höher schlagen. Mit dem Col d’Aspin auf 1.490 Metern war dies ein perfekter Abschluss für diesen Tag. Am Campingplatz treffen wir wieder alle zusammen, die Stimmung ist gut – nur das Wetter, das will uns dann doch wieder an die Nerven gehen…

Streckenführung:
Pas de la Casa – La Séoube (134 km)

Mehr Details zu Tag 3 von the pluses 3, zum Nissan GT-R und zum Mercedes C450 AMG, bekommt ihr in folgenden Blogartikeln:
Driver’s Groove: http://driversgroove.com/famose-paesse-und-die-trennung-thepluses3-tag-3/
passion:driving: https://passiondriving.de/2015/07/25/thepluses3-tag-3-das-fahrspass-versprechen-roadtrip-in-die-pyrenaeen/

Alles rund um Roadtrips für euch – von thepluses!

Wir bieten euch regelmäßig Video-Content rund um das Thema Roadtrip. So könnt ihr bei uns alles finden, was ihr benötigt, um selbst einen Roadtrip zu machen. Inspiration, Hinweise, Planungshilfe und Fahrzeugtests. Im Detail:

  • Mindestens einmal im Jahr ein großer Roadtrip mit Live-Berichterstattung und täglichen Youtube-Videos
  • Jeden letzten Freitag im Monat ein Fahrzeugreview mit Fokus auf Roadtrip-Tauglichkeit
  • Regelmäßige VLOGs von uns in denen wir Fragen zu Roadtrips beantworten
  • Interviews mit anderen Roadtrippern

Wer wir sind.

Hinter thepluses stecken zwei Blogger und ein Filmemacher:

passiondriving-sqr Driversgroove-sqr Cinephiles

 

Abonniert uns jetzt!

Wenn ihr das alles nicht verpassen wollt, abonniert uns am Besten direkt über den Youtube-Button:

Episode 3: Milena oder Kaffeemaschine

Endlich sind wir voll und ganz im Roadtrip-Feeling: bereits der erste Pass, das Port de la Bonaigua mit 2.072 Metern Höhe, ist ein wahres Highlight auf unserer Route und perfektes Futter für unsere beiden Sportwagen. Doch hier verlieren wir auch Zeit. Viel Zeit. Can hat schließlich auch seinen Sohn im Auto und für ihn würde es immer mehr [...]

Sebastian BauerSebastian Bauer